.

Protestmail-Generator

Weil gleich lautende E-Mails, die direkt von einer Webseite aus gesendet werden, bei Empfängern oftmals automatisch ausgefiltert werden, stellen wir Ihnen als Anregung aus Textbausteinen zufällig generierte Textvorschläge zur Verfügung. Selbstverständlich können Sie die Texte vor dem Absenden beliebig anpassen oder eigene verfassen.

Falls Sie auf Ihrem Computer kein Mailprogramm verwenden oder Probleme mit dem automatischen Laden der Textvorschläge haben, kopieren Sie bitte einfach Mailadresse, Betreff und Textvorschlag, um auf die von Ihnen bevorzugte Weise E-Mails versenden zu können!

An wen möchten Sie Ihr E-Mail senden? michael.spindelegger@bmeia.gv.at

Mailvorschau

Betreff: Bitte endlich Tierschutz in die Verfassung!

Lieber Herr Spindelegger!

Am 27. Mai 2004 beschloss das Parlament einstimmig, Tierschutz in die Verfassung aufzunehmen. Auch die ÖVP stimmte einhellig zu. Und trotzdem blockiert Ihre Partei bis heute den dafür vorgesehenen Unterausschuss des Verfassungsausschusses.

Eine IFES-Umfrage im Jahr 2004 ergab, dass 75% der Bürger und Bürgerinnen in Österreich Tierschutz in der Verfassung sehen wollen. 8 Jahre später gab es eine ähnliche Umfrage und das Ergebnis wiederholte sich. Eine 3/4 Mehrheit reicht für die Verfassungsgebung aus. Darf ich Sie als Demokraten und Obmann einer Regierungspartei fragen, ob Sie nicht gewillt sind, eine 3/4 Mehrheitsmeinung zu respektieren? Oder bezweifeln Sie, dass diese Mehrheit wirklich existiert? Haben Sie irgendwelche Hinweise dafür oder wollen Sie sich nur drücken, der Wahrheit ins Auge zu sehen?

Falls Sie das Wort Verantwortung bei der Präsentation der 10 Gebote der ÖVP ernst gemeint haben, stehen Sie bitte dazu und übernehmen Sie Verantwortung für unsere Mitgeschöpfe.

Mit freundlichen Grüßen,

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Namen hinzuzufügen!

in Mailprogramm öffnen